141108_Miesch1Am 8. November 2014, einem sonnigen und klaren Spätherbstmorgen, ehrten wir den 100sten Geburtstag unseres grossen Vorbildes und lieben Freundes, Fritz Miesch, mit einer exklusiven Sonderfahrt. Der Jubilar strahlte mit der glänzenden Dampflok um die Wette.

Seitens der Direktion der Waldenburgerbahn – bei welcher Fritz Miesch immerhin jahrzehntelang gearbeitet hatte und dort eigentlich als Pionier gelten müsste – war leider niemand anwesend.

Fritz Miesch arbeitete in seinen jungen Jahren im Depot Waldenburg als Mechaniker an „unserer“ Lok 5. Später führte er als Lokführer unzählige Regelfahrten darauf aus. Sein weiterer Werdegang führte ihn zur SBB, von wo aus er ende der 70er Jahre in den wohlverdienten Ruhestand wechselte.

Als die Lok Mitte der 80-er Jahre wieder für den Dampfbetrieb hergerichtet wurde, war er natürlich mit von der Partie und bereicherte als technischer Obmann unser Arbeitsteam mit seinen profunden Fachkenntnissen. Fritz kennt heute noch jeden Bolzen an der Maschine, wie er uns unlängst anlässlich eines Besuches bewies.

Fritz ist nicht nur ein begnadeter Mechaniker und Techniker, sondern auch unser Philosoph, mit einem feinen Gespür für Menschliches. Wir alle haben gerne in seinem Team gearbeitet.

Wir wünschen Fritz von ganzem Herzen alles Gute und eine schöne Zeit!

What\'s on your mind?

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.