Das AUS für den Waldeburgerli Dampfzug?

Ein Bild aus glücklicheren Zeiten

Ein Bild aus glücklicheren Zeiten!

Der Landrat des Kantons Basel-Landschaft hat in seiner Sitzung vom 17. Dezember 2015 die Vorlage für eine Umspurung der Waldenburgerbahn von 75 auf neu 100 cm gutgeheissen und damit praktisch die Stilllegung des beliebten historischen Dampfzugs in Kauf genommen.

Ob die kleine, über 113 Jahre alte sympathische Dampflok, eines der markanten Wahrzeichen des Waldenburgertals, und in welcher Form dieser Zug bis zu den Bauarbeiten für die Umspurung eventuell noch verkehren könnte, hängt nun in erster Linie von der neuen Eignerin der Waldenburgerbahn, der BLT Baselland Transport AG, ab. Diesbezügliche Pläne konnten jedoch noch nicht besprochen werden.

Weiterlesen

Die Entscheidung naht!

Am Donnerstag, 17. Dezember 2015, tagt in Liestal (BL) der Landtag und entscheidet u.A. über die Landrats-Vorlage Systementscheid. Es geht darum, ob die Waldenburgerbahn von 75 cm Spurweite auf Meterspur umgestellt werden soll. Weiterlesen

21. April: Gründung eines Waldeburgerli-Patronatskomitees!

Am 21. April 2015 um 1100 Uhr ist es soweit: unter der Führung des VDWB’s konstituiert sich ein Patronatskomitee, bestehend aus Persönlichkeiten der Wirtschaft, der Politik und der Presse. Weiterlesen

27. März 2015: Übergabe Petition

Der Verein Dampfzug Waldenburgerbahn VDWB hat seit dem Start der Petition «Rettet das Waldeburgerli» über 4’000 Unterschriften sammeln können. Diese werden am 27. März der Staatskanzlei in Liestal übergeben.

Weiterlesen

Das vorläufige AUS für das Waldeburgerli

Mit einer dürren Pressemitteilung hat heute der Verwaltungsrat und die Direktion der Waldenburgerbahn (WB) die Stilllegung des beliebten Dampfzugs der Öffentlichkeit mitgeteilt – vorerst für das Jahr 2015.

Weiterlesen