Was gibts Neues aus Waldenburg?

Die Antwort lautet: Nichts.

Derzeit arbeiten ein paar Wackere Dampfbahn-Interessierte daran, der alten, historischen Lok mit einem alten Anhängewagen eine würdige Bleibe zu verschaffen, damit dieses Kulturgut irgendwie der Nachwelt erhalten bleiben und besichtigt werden kann.

Über mögliche Standorte gibt es Vorstellungen und konkrete Ideen, jedoch ist die Finanzierung eines solchen Vorhabens noch nicht geklärt.

Diese Website wird im Frühjahr 2017 aufgehoben. Es wäre schön, wenn bis dahin eine Lösung für das Waldeburgerli gefunden wäre.

Alles Weitere über das Waldeburgerli an der GV

Liebe Freunde des historischen Dampfzugs der Waldenburgerbahn!

Die Gespräche mit der neuen Eignerin der Waldenburgerbahn, der Baselland Transport AG BLT, haben stattgefunden.

Über die alte EisenbahnbrückeÜber die weitere Zukunft dieses beliebten Dampfzugs, eines der historischen Kulturgüter des Kantons Basel-Landschaft, informieren wir Sie an der Generalversammlung des Vereins Dampfzug Waldenburgerbahn
VDWB
.

Sie findet statt am Freitag, 15. April 2016 um 19:30 Uhr, im Schlossgartensaal des Restaurant Leue, Hauptstr. 81, 4437 Waldenburg, statt.

Im Anschluss daran wird auf dieser Website entsprechend aktualisiert.

 

Das AUS für den Waldeburgerli Dampfzug?

Ein Bild aus glücklicheren Zeiten

Ein Bild aus glücklicheren Zeiten!

Der Landrat des Kantons Basel-Landschaft hat in seiner Sitzung vom 17. Dezember 2015 die Vorlage für eine Umspurung der Waldenburgerbahn von 75 auf neu 100 cm gutgeheissen und damit praktisch die Stilllegung des beliebten historischen Dampfzugs in Kauf genommen.

Ob die kleine, über 113 Jahre alte sympathische Dampflok, eines der markanten Wahrzeichen des Waldenburgertals, und in welcher Form dieser Zug bis zu den Bauarbeiten für die Umspurung eventuell noch verkehren könnte, hängt nun in erster Linie von der neuen Eignerin der Waldenburgerbahn, der BLT Baselland Transport AG, ab. Diesbezügliche Pläne konnten jedoch noch nicht besprochen werden.

Weiterlesen