Das AUS für den Waldeburgerli Dampfzug?

Ein Bild aus glücklicheren Zeiten

Ein Bild aus glücklicheren Zeiten!

Der Landrat des Kantons Basel-Landschaft hat in seiner Sitzung vom 17. Dezember 2015 die Vorlage für eine Umspurung der Waldenburgerbahn von 75 auf neu 100 cm gutgeheissen und damit praktisch die Stilllegung des beliebten historischen Dampfzugs in Kauf genommen.

Ob die kleine, über 113 Jahre alte sympathische Dampflok, eines der markanten Wahrzeichen des Waldenburgertals, und in welcher Form dieser Zug bis zu den Bauarbeiten für die Umspurung eventuell noch verkehren könnte, hängt nun in erster Linie von der neuen Eignerin der Waldenburgerbahn, der BLT Baselland Transport AG, ab. Diesbezügliche Pläne konnten jedoch noch nicht besprochen werden.

Weiterlesen

Podiumsdiskussion am 23.10.2015!

GIW, die Genossenschaft Innovation Waldenburgertal, organisiert am Freitag, 23. Oktober 2015, um 2000 Uhr im Leue-Saal, Rest. Leue Waldenburg, eine

Podiumsdiskussion mit dem Titel «Waldenburgerbahn wohin? mit oder ohne Nostalgie?»
Voraussichtliche TeilnehmerInnen:
Andrea Kaufmann, Landrätin und Gemeindepräsidentin Waldenburg,
Dr. Rolf Gutzwiller, ehem. VR Waldenburgerbahn, und
Robert Appel, Pressesprecher VDWB.
Moderation: Dani von Wattenwyl.

Der Eintritt ist für alle Interessierten frei. Wir freuen uns über Ihr reges Interesse!

Frau Pegoraro irrt!

Am Freitag, 25. September 2015, wurde im Lokalsender Telebasel im Rahmen der Tagessendung „7vor7“ ein Interview mit Robert Appel, Pressechef des VDWB, und Sabine Pegoraro, Regierungsrätin BL, ausgestrahlt. 2 Unwahrheiten sprach sie dabei aus:

Weiterlesen

Landratsvorlage Spurweite Waldenburgerbahn

Amm 22. September 2015 wurde die Landratsvorlage über den Systementscheid Spurweite Waldenburgerbahn (Beschluss u.a. der Umspurung auf Meterspur) veröffentlicht. Praktisch alle Medien berichten nun, dass die Umspurung damit beschlossen sei. Aber dem ist (noch) nicht so.

Weiterlesen

Petition – Diskussion im Landrat

IMG_0038Am 27. März 2015 überreichte bekanntlich  der Verein Dampfzug Waldenburgerbahn VDWB die Petition „Rettet das Waldeburgerli“ ein. Diese Petition wurde von der Regierung des Kantons Basel-Landschaft sehr sorgfältig und wohlwollend behandelt – vielen Dank auf diesem Wege! Am 17. August wurde sie nun im Landtag behandelt, und auch hier wurde eine breite Sympathie-Front offenbar; unser Anliegen wurde praktisch einstimmig unterstützt. Allerdings fällt der Dampfzug bekanntlich in die Kompetenz der Waldenburgerbahn (seit neuerem der BLT). Was jedoch irritiert ist die allgemein vorherrschende Meinung, dass die Zukunft der Bahn nur noch mit einer Meterspur zu bewältigen wäre. Weiterlesen