Website Logo Website Logo

Am Freitag, 25. September 2015, wurde im Lokalsender Telebasel im Rahmen der Tagessendung „7vor7“ ein Interview mit Robert Appel, Pressechef des VDWB, und Sabine Pegoraro, Regierungsrätin BL, ausgestrahlt. 2 Unwahrheiten sprach sie dabei aus:

Sie war der verbreiteten Meinung, für die „exotische“ Spurweite von 75 cm sei in ein paar Jahren kein Rollmaterial mehr auf dem Markt.
Diese Befürchtung ist unbegründet. Rollmaterial wird nämlich von der Industrie modular nach den Wünschen der Kunden zusammengestellt. Dabei werden jeweils die neuesten technologischen Entwicklungen berücksichtigt. Ein Fahrwerk für 75 cm Spurweite statt für die Meterspur herzustellen ist dabei für die Industrie kein Problem – siehe Mariazellerbahn.

In einer Stillegung der Bahn für ein ganzes Jahr sieht sie hingegen kein Problem, denn schliesslich könne diese ja während der ganzen Umbauzeit in Liestal sowieso nicht fahren.
Diese Schlussfolgerung ist falsch, und hier verewechselt sie die Ursache mit den Folgen. Die Waldenburgerbahn muss nämlich für ein volles Jahr stehen, wenn sie umgespurt werden muss – bei Beibehaltung der 75 cm-Spur kann sie ungehindert bis Liestal Altmarkt fahren, und ihre Passagiere werden es ihr danken!

What to read next?

Related Posts

What\'s on your mind?

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.